Tofu Satay mit Erdnuss-Sauce

Aktualisiert: Juli 16


Tofu Satay #Kochkurs auf Koh Samui

Obwohl die Satay-Sauce ursprünglich aus Indonesien stammt, hat das thailändische Rezept sehr unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Nehmen Sie sich die Zeit, dieses Rezept von Chefkoch Pohm zuzubereiten, Sie werden von der Feinheit seiner Aromen überrascht sein.

Für 2 Personen.


200 g Tofu, in 6 gleiche Streifen geschnitten

6 Bambus-Spieße

2 Esslöffel ungesalzene Erdnüsse, trocken geröstet und grob gehackt


Marinade:

2 Esslöffel vegetarische rote Curry-Paste

1 Esslöffel Öl

2 Esslöffel Pilzsauce

1 Esslöffel helle Sojasauce

3 Esslöffel Tamarindensaft

1 Teelöffel Kokosnusszucker

2 Teelöffel Currypulver

1 Teelöffel Kurkumapulver

200 ml Kokosnusscreme


Für die Marinade alle Zutaten gründlich vermischen. Den Tofu hinzufügen und mindestens 20 Minuten marinieren.


Es gibt zwei Möglichkeiten, den Tofu zu kochen:


Methode 1: den Tofu aus der Marinade nehmen auf die Spieße stecken und kochen. Dann separat auf einem eingeölten Grill bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten garen, nach der Hälfte der Garzeit wenden. Dann die Marinade bei geringer Hitze einige Minuten lang kochen. Abschmecken, die Erdnüsse einrühren und servieren.


Methode 2: dies ist die empfohlene Methode, wenn Sie wenig Zeit haben, den Tofu zu marinieren. Tofu und Marinade zusammen in einer Pfanne bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten kochen. Den Tofu entfernen und ihn auf die Spieße stecken. Die Sauce abschmecken, die Erdnüsse einrühren und servieren.

Opening Time :
Mon - Sat : 7h30–14h30 / 17h-19h30
Soi Khao Phra, Bophut, Koh Samui

+66937848976

© 2016-2020 by InFusion Cooking Classes.

All rights reserved

TAT n°34/01491