Rotes Hühner-Curry mit Rambutans und Basilikum


Rotes Hühner-Curry mit Rambutans und Basilikum

Hier ist eines unserer Lieblingsrezepte. Es kombiniert die Stärke von Curry, die Süße von Rambutan und die Säure von Limette. Am Ende des Kochvorgangs fügt das Thai-Basilikum Anis- und Lakritzgeschmack hinzu.

Für 2 Personen.


Rote Curry-Paste für 2 Personen

200 g Hühner Lendenstücke, in Scheiben geschnitten

200 ml Kokosnusscreme

100 ml Hühnerbrühe

1 Esslöffel Fischsauce

6 Rambutans, geschält und entsteint

4 Kirschtomaten, der Länge nach halbiert

1 Esslöffel Limettensaft

1 Handvoll süße thai Basilikumblätter


Die Hälfte der Kokosnusscreme zum Kochen bringen und die Curry-Paste darin auflösen. Das Huhn hinzufügen und kurz umrühren. Die restliche Kokosnusscreme hinzufügen und gut verrühren.


Die Brühe einrühren und wenn sie wieder zu kochen beginnt, Fischsauce und Rambutans hinzufügen. Bei kleiner Hitze 10 Minuten unbedeckt kochen.


Tomaten und Zitronensaft einrühren und abschmecken. Das Basilikum hinzufügen (einige Blätter zum Garnieren aufbewahren) und mischen.


In Servierschüsseln anrichten und mit Basilikumblättern garnieren. Vorzugsweise mit Reisnudeln servieren.

Opening Time :
Mon - Sat : 7h30–14h30 / 17h-19h30
Soi Khao Phra, Bophut, Koh Samui

+66937848976

© 2016-2020 by InFusion Cooking Classes.

All rights reserved

TAT n°34/01491