Reis-Curry mit Mischgemüse

Aktualisiert: 19. Nov 2020


Reis-Curry mit Mischgemüse #Kochkurs auf Koh Samui

Die Zubereitung dieses einzigartigen Gerichts dauert nicht länger als 15 Minuten. Es ist eine gute Alternative zum traditionellen gebratenen Reis. Wählen Sie Gemüse der Saison und Sie werden mit großartigem Geschmack belohnt.

Für 2 Personen.


200 ml Kokosnusscreme

50 g Bambussprossen in Salzlake, in feine Julienne-Streifen geschnitten

200 g Gemüse wie Babymais, Schlangenbohnen, Ohrpilze, chinesischer Brokkoli (Grünkohl), in dünne Scheiben geschnitten

2 Knoblauchzehen, gehackt

1 Esslöffel vegetarische rote Curry-Paste

2 Esslöffel helle Sojasauce

2 Esslöffel Pilzsauce

1 Prise Salz

2 Teelöffel Kokosnusszucker

400 g Reis, gekocht (ungesalzen) und mindestens 1 Stunde gekühlt

3 Korianderzweige, grob gehackt


Die Kokosnusscreme zum Kochen bringen und die Bambussprossen, den Knoblauch und die Curry-Paste bei geringer Hitze etwa 5 Minuten kochen.


Das restliche Gemüse und die Gewürze (Sojasauce, Pilzsauce, Salz, Zucker) hinzufügen. Noch etwa 2 Minuten kochen lassen.


Den Reis hinzufügen und ca. 3 Minuten weiterkochen oder bis der Reis heiß ist. Abschmecken. Mit Koriander bestreuen und servieren.


Sie mögen dieses Rezept? Sie finden die gesamte vegane Thai-Küche in einem E-Book und profitieren von einer persönlichen Beratung.

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen