Grünes Hühner-Curry mit Auberginen und Basilikum

Aktualisiert: vor 3 Tagen


Grünes Hühner-Curry mit Auberginen und Basilikum

Grünes Curry ist eines der bekanntesten und geschätztesten Gerichte der thailändische Küche. Es stammt ursprünglich aus der Zentralebene und wird im ganzen Land geschätzt. Hier ist ein typisches Rezept aus dem Süden Thailands, mit Chiliblättern. Für 2 Personen.

Curry-Paste: 1 Teelöffel Koriander-Samen ½ Teelöffel Kreuzkümmel-Samen 1 Teelöffel weiße Pfefferkörner 3 grüne Chilischoten 1 Kaffirblatt, fein gehackt 15 g Galgant, gehackt 1 Teelöffel Kaffirschale, gehackt 20 g Zitronengras, fein gehackt 10 g Schalotte 5 g Knoblauch 1 Korianderwurzel 1 Handvoll Chiliblätter 1 Teelöffel Garnelenpaste Die Zutaten in einem Steinmörser zerstoßen und nach und nach in der oben angegebenen Reihenfolge hinzufügen. Die Paste ist fertig, wenn sie glatt ist: es sollte nicht möglich sein, eine Zutat von der anderen zu unterscheiden. Als grober Richtwert sollte die Paste etwa 10 Minuten lang zerstoßen werden.

Curry-Sauce: Curry-Paste nach obigem Rezept zubereitet 200 g Hühner Lendenstücke, in Scheiben geschnitten 200 ml Kokosnusscreme 200 ml Hühnerbrühe 2 Esslöffel Fischsauce 1 Teelöffel Kokosnusszucker 30 g Pea Auberginen 2 grüne thai Auberginen, geviertelt 1 Handvoll thai Basilikumblätter ½ frischer Cayennepfeffer, in dünne Scheiben geschnitten Die Hälfte der Kokosnusscreme zum Kochen bringen und die Curry-Paste darin auflösen. Das Huhn hinzufügen und kurz umrühren. Die restliche Kokonusscreme hinzufügen und gut verrühren. Die Brühe einrühren und wenn sie wieder zu kochen beginnt, die Gewürze (Fischsauce und Zucker) und die Auberginen hinzufügen. Auf kleiner Flamme 10 Minuten unbedeckt kochen. Die Curry-Sauce abschmecken und vom Herd nehmen. Das Basilikum hinzufügen (einige Blätter zum Garnieren aufbewahren) und mischen. In Servierschüsseln umfüllen und mit Cayennepfeffer und Basilikumblättern garnieren.

Opening Time :
Mon - Sat : 7h30–14h30 / 17h-19h30
Soi Khao Phra, Bophut, Koh Samui

+66937848976

© 2016-2020 by InFusion Cooking Classes.

All rights reserved

TAT n°34/01491