Goldener Tofu mit Knoblauch und Goji-Beeren

Aktualisiert: 19. Nov 2020


Goldener Tofu mit Knoblauch und Goji-Beeren

Dies ist ein einfaches und besonders schmackhaftes Rezept. Genießen Sie mit Reis oder knusprigen Nudeln.

Für 2 Personen.


1 Knoblauchzehe

1 Korianderwurzel

1 Teelöffel weiße Pfefferkörner

20 g Ingwer, in dünne Julienne-Streifen geschnitten

150 g Tofu, in Scheiben geschnitten

1 Esslöffel Goji-Beeren

½ frischer Cayennepfeffer, in dünne Scheiben geschnitten

1 Teelöffel Kokosnusszucker

1 Esslöffel helle Sojasauce

2 Esslöffel Pilzsauce

10 g Frühlingszwiebel, in 3 cm lange Stücke geschnitten

2 Esslöffel Öl


Die Goji-Beeren 5 Minuten lang in 1 Esslöffel heißem Wasser rehydrieren.


Knoblauch, Korianderwurzel und weißen Pfeffer in einem Mörser zu einer glatten Paste zerstoßen.


Das Öl erhitzen und bei mittlerer Hitze den Ingwer, die Knoblauch-Paste, den Tofu und den Cayennepfeffer anbraten. 3 Minuten weiter braten oder bis der Tofu goldbraun ist.


Die Gewürze (Zucker, Sojasauce, Pilzsauce) und die Goji-Beeren mit ihrem Wasser hinzufügen. Kräftig mischen. Die Frühlingszwiebel hinzufügen und eine weitere Minute kochen lassen.


Auf einen Servierteller geben. Sofort genießen.


Sie mögen dieses Rezept? Sie finden die gesamte vegane Thai-Küche in einem E-Book und profitieren von einer persönlichen Beratung.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen