Gemüse und Tofu mit Ingwer gebraten

Aktualisiert: Juli 19


Gemüse und Tofu #Kochkurs auf Koh Samui

Es ist einfach, in Thailand gesundes veganes Essen zuzubereiten. Es gibt das ganze Jahr über eine große Auswahl an Gemüse! Dieses Rezept variiert je nach Jahreszeit. Wichtig ist eine schöne Mischung von Farben und Texturen auf dem Teller.

Für 2 Personen.


20 g Cashewnüsse

150 g Tofu, in 1 cm große Würfel geschnitten

250 g Gemüse wie Karotten (gewürfelt), Babymais (der Länge nach halbiert), Ohrpilze (in dünne Streifen geschnitten), Schlangenbohnen (in Scheiben geschnitten), Mungobohnensprossen, chinesischer Brokkoli (Blätter und Stiele trennen, Blätter in streifen und Stiele in Scheiben geschnitten), frischer Cayennepfeffer (in dünne Scheiben geschnitten)

2 Knoblauchzehen, gehackt

20 g Ingwer, in dünne Julienne-Streifen geschnitten

2 Esslöffel Gemüsebrühe

2 Esslöffel Sojasauce

2 Esslöffel Pilzsauce

1 Teelöffel Kokosnusszucker

2 Esslöffel Öl


Zum Garnieren: einige thai Sellerieblätter

Als Beilage: in Scheiben geschnittene Chilischoten und Limette


Die Cashewnüsse im Öl bei mittlerer Hitze bräunen, bis sie Farbe annehmen. Auf Küchenpapier legen.


Tofu, Knoblauch, Ingwer und "hartes" Gemüse (Karotten, Brokkolistiele) 3 Minuten lang anbraten. Dann das restliche Gemüse (inklusive Brokkoliblätter) und die Gewürze (Sojasauce, Pilzsauce, Zucker) hinzufügen und weitere 2 Minuten kochen lassen.


Abschmecken und mit Sellerieblättern garnieren. Mit Reis oder Nudeln und Chilischoten und Limette als Beilage servieren.

Opening Time :
Mon - Sat : 7h30–14h30 / 17h-19h30
Soi Khao Phra, Bophut, Koh Samui

+66937848976

© 2016-2020 by InFusion Cooking Classes.

All rights reserved

TAT n°34/01491